sgamet | The Division: Ausgeglicht – Hotfix kommt Freitagabend

Beim MMO-Shooter The Division steht am Freitagabend noch ein Hotfix an. Die Server werden heruntergefahren.

Wenn Freitagabend ein Hotfix kommt, dann muss schon irgendwas im Busch sein. Im Moment ist der Hotifx nur angekündigt, es sind noch keine genauen Informationen oder gar Patches darüber im Umlauf, denen man entnehmen könnte, was genau repariert werden soll.

Die meisten gehen davon aus, dass Massive an dem Glitch in „Falcon Lost“, dem neuen Übergriff, arbeiten will. Das ist der aktuell lukrativste Content. Spieler umgehen mit verbuggten Skills und dem Missbrauch gewisser Fähigkeiten einen Gutteil des Spielinhalts.

Das sorgt für Unfrieden. Wir haben den Glitch in diesem Artikel beschrieben.the-division-cleaner

Wir melden uns, sobald Näheres bekannt ist, was Massive da grade fixt. Der Hotfix sollte gegen 22:45 Uhr kommen.

Update: Mittlerweile sind Patch-Notes da. Man fixt tatsächlich einen Exploit, durch den der gepanzerte Mannschaftswagen angegriffen werden konnte, ohne dass neue Wellen an Gegnern kamen. Ferner behebt man einen Fehler in dem Übergriff, durch den Spieler nicht die korrekte wöchentliche Belohnung erhielten.

Außerdem hat man die Probleme gelöst, durch die XBox-Spieler ihren Agenten nicht mehr sehen konnten. Man setzt die Charaktere der betroffenen Spieler um einige Tage, auf den Stand vom 12. April, zurück.


Wenn Ihr nach dem Hotfix eine neue Taktik braucht, um es mit dem Panzerwagen aufzunehmen, schaut doch mal in unseren Guide zu „Falcon Lost“ herein.

Leave a Comment